Viele Wege. Ein Ziel.

Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten es gibt, die Koblenzer Kultur zu unterstützen.

 

Spenden

Sie finden Idee und Zweck der Stiftung gut und möchten sie mit einem Ihnen genehmen Betrag fördern? Ihre Spende ist uns immer sehr willkommen!

  • Spenden, die nicht zweckgebunden sind, werden in der
    Regel im laufenden Jahr für Förderzwecke der Stiftung
    verwendet.
  • Zweckgebundene Spenden werden ausschließlich für das benannte Projekt eingesetzt, z.B. für eine bestimmte Veranstaltung oder für den Ankauf eines Kunstwerks o. a. m.
  • Jede Spende ist steuerlich absetzbar. Für Zuwendungen bis 200,00 Euro genügt die Einzahlungsquittung als Nachweis für das Finanzamt. Ab 200,00 Euro stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Zustiftungen

Sie möchten die Koblenzer Kultur Stiftung mit einem bedeutenden Betrag bedenken?

  • Bei Zustiftungen handelt es sich meist um größere Beträge, die in das Stiftungskapital einfließen. Zustiftungen wirken langfristig, da das Stiftungskapital nicht antastbar ist und nur Erträge daraus zu Förderzwecken verwendet werden können.
  • Bei sog. „hybriden“ Zustiftungen entscheiden die Stifter*innen bzw. der Stiftungsvorstand darüber, in welchem Umfang der gestiftete Betrag in das Kapital eingestellt oder der unmittelbaren Verwendung zugeführt werden soll.
  • Als Stifter*innen werden Sie – sofern nicht anders gewünscht – in die Stifter*innen-Tafel aufgenommen.
  • Zustiftungen sind – wie alle Spenden – steuerlich begünstigt. Die Koblenzer Kultur Stiftung stellt entsprechende Zuwendungsbescheide aus.

Besondere Anlässe

Aktionen und Anlässe zugunsten der Koblenzer Kultur Stiftung können vielfältiger Natur sein.

  • Bei besonderen Geburtstagen und anderen Anlässen wie Jubiläen könnten Sie sich statt Blumen und Geschenke Spenden für die Koblenzer Kultur Stiftung wünschen.
  • In Trauerfällen könnten Sie – soweit der/die Verstorbene kultur-affin war – um eine entsprechende Spende anstelle von Kränzen u. ä. m. bitten.
  • Sie könnten die Koblenzer Kultur Stiftung in Ihrem Testament berücksichtigen.
  • Für weitere Ideen können Sie uns gerne ansprechen …

Kultur-Aktien und Kunstkarten

  • Sie können auch unsere sog. Kultur-Aktien beziehen. Diese sind sichtbare Zeichen unserer Zusammenarbeit mit hiesigen Künstlern. Es gibt jeweils zwei Kultur-Aktien von folgenden sechs Künstlern: Heijo Hangen, Georg Ahrens, Heinz Kassung, K.O. Götz, Jan Schröder, Andreas Bruchhäuser.
  • Ebenso können Sie unsere Kunstkarten erhalten. Sie zeigen vielfältige Motive aus allen Epochen von Maler*innen, die im Original in den Koblenzer Museen zu finden sind.
  • Mit den Kultur-Aktien und/oder Kunstkarten können Sie sich selbst und anderen durch Verschenken und Versenden eine Freude machen.

Digitaler Kulturbrief

Sie sind interessiert und möchten über unsere Aktivitäten und Projekte informiert werden? Mit unserem digitalen Kulturbrief halten wir Sie gerne auf dem Laufenden